Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   1.05.17 05:42
    De hecho las personas qu
   1.05.17 15:53
    Bañarse con agua fría es
   2.05.17 09:23
    Assista a casais hétero
   7.07.17 10:10
    Spanish Decía que eso lo
   16.07.17 18:16
    Que si preferimos hacerl
   20.07.17 00:42
    Hey very interesting blo

http://myblog.de/gotha-handbells

Gratis bloggen bei
myblog.de





Konzert Upper Arlington/ Westerville -- concert Upper Arlington/Westerville

Der morgen begann etwas stockend. Wir sollten uns alle um 9.30 uhr an der Kirche treffen. Aber niemand war da. Alle kamen zu spät, weil sie den abend vorher noch bis tief in die nacht mit den Gasteltern gesprochen hatten. Also trudelten alle zwischen 9.40 ind Punkt 10 an der kirche ein. :D wir bekamen noch eine Führung durch die Stadt Lancaster und besuchten ein Glasmuseum, indem wir nicht nur die Bestandteile von Glas kennenlernten, sondern auch eine Vorführung eines Glasbläsers beiwohnen durften. Nach dieser spannenden Vorführung waren wir alle so überrascht, das das Mittagstief überwunden wurde. Danach machten wir uns auf nach Upper Arlington. In dieser wunderschönen Kirche mit einer tollen Orgel, die kleine Trompeten mit eingebaut hatte, wurden für ein paar Spieler Erinnerungen wach. Am abend spielten wir ein (beinahe) Privatkonzert, weil im Publikum fast nur die Gasteltern waren und keine anderen Zuhörer. Das überraschende daran waren jedoch die Kollekte: ca. 30 Zuhörer und insgesamt 500 Dollar Kollekte eingenommen. Vielen Dank dafür!!! Vor dem konzert gab es wieder das obligatorische Abendessen mit den Gastfamilien. Es gab Makkaroni mit Käse, mini-hamburger, salate,Kartoffelauflauf und verschiedene süße Nachspeisen. Während des Abendessens haben sich manche Gasteltern schon getraut und sich vorgestellt und ihre "Gastkinder" gesucht. Am Abend waren einige noch mit ihren Gasteltern unterwegs, z.B. beim Jazz-Festival oder einfach nur beim Eis essen. Am nächsten morgen hatte die Frau des Pfarrers eine tolle Idee, um dem Wunsch der Jungs, einmal ein Baseball-Spiel anzuschauen, nachzugehen. Wir gingen also auf ein nahegelegenes Baseballfeld und übten ersteinmal, wie man sich den Ball vernünftig zuwirft und diesen dann mittels Schläger über den Zaun befördern kann. Jeder hat sich einmal ausprobiert, bis wir zum Schluss Mädchen gegen Jungs gespielt hatten. Die Jungs lagen 2:0 in Führung als wir aufbrechen mussten Das Konzert am abend fand in einer richtig schönen Kirche statt. Am Eingang steht ein kleines Taufbecken, bei dem das Wasser über den Rand nach unten läuft und wenn man sich genau dahinter stellt und rein schaut, kann man durch die Spiegelung die Geschehenisse von dort aus beobachten. Das Konzert war wieder sehr sehr gut besucht. Das Publikum war sehr begeistert von dem konzert, obwohl so einige Sachen nicht da waren: Finger-cymbals, Schlägel, Chimes und sogar eine Spielerin war kurze Zeit verschwunden. Wir hatten also von allem etwas dabei :D Wir werden uns am nächsten morgen um 10.30 Uhr treffen, um gut für den Gottesdienst vorbereitet zu sein,weil wir noch ein paar Stücke soielen werden. Am Nachmittag wollen wir vielleicht achwimmen gehen oder einfach nur iwrgendwo entspannen und die Zeit genießen. We should met us at 9.30 but nearly everybody was to late. So we started to pack our stuff at 9.45. After that we had a very nice sightseeingtour through Lancaster. After the sightseeingtour we drove to Upper Arlington. We had the chance to put our luggage and suitcases into the church to do some rehearsals. Before the concert started, we had a very delicious dinner together with our hosts. We had some mac'n'cheese, hamburger, salad,potato gratin, beans and some very good sweets after dinner,like cookies and pie. Only the host-families came to our convert, sonwe weee a little bit sad. After the concert evey host take their 'new children' to their home. Some members went to an Jazzfestival or only have some ice cream. We went to bed early that evening and could slept a little longer, because we met us at 11 at the church. The pastors wife had a great idea, so why we don't go to a baseball yard?! Because the guys wanted to see a baseball game, but all games start at our concert (7 p.m.). We decided to practice oure basrball skills like pitching and throwing the ball over the whole yard. It was a lot of fun, so thank you so much!! We had sandwiches for linch at a store called Panera bread. After lunch we had some time to go shopping at the Easton mall there. We drive to Westerville to do some rehearsals and relax a litte bit. During the concerr some thing went wrong,because the finger-cymbals and some mallets were missing. But all in all it was agreat concert here. After the concert we met our hosts and got to their homes. At the next morning we will met us at 10.30 to be prepared for the worship were we gonna play some tunes. At the afternoon we wanna go swimming or only relax. Let'see...
19.7.15 05:23
 
Letzte Einträge: DANKE!!


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Nam (20.4.17 11:38)
_____ __ ___________ ____ _____ _ _______ ________ _______ _____ _______ _______ ____ ______ _ ____ _______ ____ _____ _ ___ _______
_____ ______ ___ _________ ___ __ ___ .
____ __________ _____________ _ _____ _ ____________ _________ _____;.
____ __ ___________ _________ _________.

_____ __ _________ _____ _______ _________

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung